Lärmschutz im Garten

Lärmschutz ist auch im Garten wichtig. Foto: cnrn/iStock/Thinkstock

Sommerzeit ist auch Gartenzeit. Der eigene Garten ist für viele Menschen ein Ort der Ruhe und Entspannung, der aber manchmal auch für Anspannung sorgt. Dann nämlich, wenn Lärm die himmlische Ruhe stört.

Mobile Gartengeräte wie Rasenmäher, Häcksler, Laubbläser und Co. erleichtern die Arbeit, machen aber auch Lärm, der nicht nur die Nachbarn stören kann, sondern auch Schäden am eigenen Gehör verursachen kann.

Lesen Sie in unserem Informationsflyer, wie Sie sich und Andere schützen, sowie Lärm reduzieren oder vermeiden können. Sollte es mal nicht ohne Lärm gehen, können Sie hier auch nachschlagen, wann Sie welche Geräte einsetzen dürfen.

Besuchen Sie auch die Internetseite des NRW-Umweltministeriums zu diesem Themenbereich:
www.umwelt.nrw.de/umweltschutz-umweltwirtschaft/umwelt-und-gesundheit/laerm/geraete-und-maschinenlaerm/

Externe Links zum Thema